Afghanistan: Mehrere Tote und über 300 Verletzte in Kabul nach Selbstmordanschlag nahe US-Botschaft

Afghanistan: Mehrere Tote und über 300 Verletzte in Kabul nach Selbstmordanschlag nahe US-Botschaft
Ein Selbstmordattentäter hat heute eine gewaltige Explosion in der Nähe der US-Botschaft und mehrerer afghanischer Ministerien und Sicherheitsbehörden in Kabul verursacht. Laut AFP wurden mindestens 28 Menschen durch den Anschlag getötet und 327 verletzt.