Afghanistan: Mehrere Tote und über 300 Verletzte in Kabul nach Selbstmordanschlag nahe US-Botschaft

Afghanistan: Mehrere Tote und über 300 Verletzte in Kabul nach Selbstmordanschlag nahe US-Botschaft
Ein Selbstmordattentäter hat heute eine gewaltige Explosion in der Nähe der US-Botschaft und mehrerer afghanischer Ministerien und Sicherheitsbehörden in Kabul verursacht. Laut AFP wurden mindestens 28 Menschen durch den Anschlag getötet und 327 verletzt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen