icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Aserbaidschan verlegt Militärfahrzeuge nach Berg-Karabach – Über 30 Menschen bei Kämpfen getötet

Aserbaidschan verlegt Militärfahrzeuge nach Berg-Karabach – Über 30 Menschen bei Kämpfen getötet
In der Südkaukasusregion Berg-Karabach, die überwiegend von Armeniern bewohnt ist, ist gestern Abend die Waffenruhe gebrochen worden und wieder Kämpfe zwischen armenischen und aserbaidschanischen Truppen ausgebrochen. Bei den Kämpfen sollen mindestens 30 Soldaten und ein Kind getötet worden sein.

Aserbaidschan und Armenien beschuldigen sich gegenseitig, die Gefechte, bei denen Raketen, Artillerie und Panzer eingesetzt wurden, gestartet zu haben. Das Video ist heute im aserbaidschanischen Samaxi entstanden und zeigt, aserbaidschanische Militärfahrzeuge, die zum Berg-Karabach an der armenisch-aserbaidschanischen Grenze verlegt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen