„Stoppt Fanatismus“ - Tausende Demonstranten zwingen Trump Kundgebung in Chicago abzusagen

„Stoppt Fanatismus“ - Tausende Demonstranten zwingen Trump Kundgebung in Chicago abzusagen
Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump war gestern gezwungen eine Wahlkampfveranstaltung an der Universität von Illinois in Chicago wegen Sicherheitsbedenken abzusagen, weil Tausende von Anti-Trump-Demonstranten sich um die Arena versammelt hatten und teilweise sogar Kämpfe und Raufereien zwischen den Protestlern und Trump-Unterstützern ausbrachen. Tausende sangen nach Bekanntgabe von Trumps Absage „Wir stoppten Trump".

Eine weitere Trump-Kundgebung in St. Louis, Missouri, endete auch am Freitag in gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Trump-Fans, was zu 32 Verhaftungen führte.