Gestrandet in Athen: Zwei Flüchtlinge versuchen sich auf dem Viktoria-Platz zu erhängen

Gestrandet in Athen: Zwei Flüchtlinge versuchen sich auf dem Viktoria-Platz zu erhängen
Zwei Flüchtlinge haben heute in Athen auf dem „Victoria-Platz“ versucht sich umzubringen. Die beiden wollten sich an Bäumen erhängen, weil sie in Griechenland festsitzen. Es konnten sie jedoch andere Flüchtlinge rechtzeitig daran hindern. Im Anschluss kamen beide in ein Krankenhaus. Serbien, Mazedonien und Kroatien lassen Flüchtlinge aus Afghanistan nicht mehr durch, weshalb sich immer mehr Menschen in Griechenland stauen.

Mit freundlicher Genehmigung durch "Zoogla.gr".