Moldawien: „Wir wollen ein friedliches Land bleiben“ - Demonstration vor US-Botschaft und NATO-Büro

Moldawien: „Wir wollen ein friedliches Land bleiben“ - Demonstration vor US-Botschaft und NATO-Büro
Unterstützer der „Partei der Sozialisten“ in Moldawien haben einen Anti-Regierungs-Protest in Chisinau organisiert und sind gestern zur US-Botschaft sowie zum nationalen NATO-Büro marschiert. Die Demonstranten wollen verhindern, dass Moldawien ein NATO-Mitgliedsstaat wird und haben „den Wunsch, das Land souverän und unabhängig zu sehen und das friedlich neben anderen Ländern und nicht gegeneinander“.

Die Demonstranten riefen Parolen wie: „Wir benötigen in Moldawien keine Militärflugzeuge!“ Sie fordern von der Regierung, dass sie ihre Zusammenarbeit mit der NATO auf Eis legt.