Moldawien: „Wir wollen ein friedliches Land bleiben“ - Demonstration vor US-Botschaft und NATO-Büro

Moldawien: „Wir wollen ein friedliches Land bleiben“ - Demonstration vor US-Botschaft und NATO-Büro
Unterstützer der „Partei der Sozialisten“ in Moldawien haben einen Anti-Regierungs-Protest in Chisinau organisiert und sind gestern zur US-Botschaft sowie zum nationalen NATO-Büro marschiert. Die Demonstranten wollen verhindern, dass Moldawien ein NATO-Mitgliedsstaat wird und haben „den Wunsch, das Land souverän und unabhängig zu sehen und das friedlich neben anderen Ländern und nicht gegeneinander“.

Die Demonstranten riefen Parolen wie: „Wir benötigen in Moldawien keine Militärflugzeuge!“ Sie fordern von der Regierung, dass sie ihre Zusammenarbeit mit der NATO auf Eis legt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen