icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Erdogans Hitler-Deutschland-Vergleich: Der türkische Staatschef fühlt sich falsch interpretiert

Erdogans Hitler-Deutschland-Vergleich: Der türkische Staatschef fühlt sich falsch interpretiert
Eine gestern gemachte Aussage des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan sorgt momentan für starke Kritik. Durch eine von ihm angestrebte Verfassungsreform, will er mehr Autorität erlangen und in der Türkei ein Präsidialsystem durchsetzen. Als er eine Frage eines Journalisten zum Präsidialsystem beantwortet, verteidigt er es und spricht von mehreren Beispielen dafür, unter anderem Hitler-Deutschland.

Auf diese Aussage folgten eine ganze Reihe negativer und empörter Berichte in der Presse, dass Erdogan Hitler-Deutschland als positives Beispiel für ein Präsidialsystem aufgeführt habe. Erdogan lies aus seinem Büro noch am Freitagabend bekannt geben, dass er falsch interpretiert worden war und er Hitler-Deutschland keinesfalls als gelungenes Beispiel für ein gutes Präsidialsystem dargestellt habe.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen