Russische Weihnachten: So schön leuchtet der Puschkin-Platz in Moskau

Russische Weihnachten: So schön leuchtet der Puschkin-Platz in Moskau
Luftaufnahmen aus Moskau zeigen den wunderschön für das Neujahrs- und russische Weihnachtsfest dekorierten Puschkin-Platz in Moskau. In Russland beschenken sich viele schon an Silvester und der "Weihnachtsmann" heißt in Russland Väterchen Frost, der aus den Tiefen Sibiriens mit einer Pferdekutsche angereist kommt.

Am 06. und 07. Januar besuchen sich Freunde und Verwandte und schenken sich Kleinigkeiten, außerdem nehmen mehr und mehr Russen am 07. Januar, dem eigentlichen Weihnachtsfest, an einem stundenlangen Gottesdienst teil, nach welchem dann festlich gegessen wird.