icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"Im Gegensatz zu CNN sagen wir die Wahrheit": Facebook entsperrt Seiten mit RT-Verbindung

"Im Gegensatz zu CNN sagen wir die Wahrheit": Facebook entsperrt Seiten mit RT-Verbindung
Symbolbild
Rania Khalek und Anissa Naouai nehmen den CNN-Bericht, der zu einer unangekündigten Sperre ihrer Facebook-Seiten führte, ins Visier, und betonen die Absurdität der zehntätigen Blockade, die aufgrund einer Verbindung zu Russland verhängt wurde.

Die Moderatorinnen erklären, dass die Verbindungen ihrer Konten zu RT bereits seit dem Jahr 2016 bekannt waren. Die Facebook-Seiten InTheNow, Soapbox, Back Then und Waste-Ed wurden erst freigegeben, nachdem die Betreiber in der Kurzbeschreibung Informationen zum Management und zur Finanzierung veröffentlicht hatten – eine Maßnahme, die von keiner anderen Facebook-Seite verlangt wird.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen