icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Regierungspressekonferenz: Menschenrechte in Saudi-Arabien werden immer angesprochen

Regierungspressekonferenz: Menschenrechte in Saudi-Arabien werden immer angesprochen
Bei der Regierungspressekonferenz am 6. August 2018 wurden die Menschenrechte in Saudi-Arabien und Geldgeschäfte zwischen der Bundesbank und dem Iran besprochen. Dazu äußerten sich der Sprecher des Außenministeriums und die Regierungssprecherin.

Mehr zum Thema - Wasserträger des Prinzen: PricewaterhouseCoopers will saudische Armee modernisieren

In Saudi-Arabien ist der kanadische Botschafter des Landes verwiesen worden, weil er auf das Schicksal verhafteter Frauenrechtlerinnen aufmerksam gemacht hatte. Der Sprecher des Außenministeriums, Rainer Breul, nimmt dazu Stellung.

Letzte Woche hat die Bundesbank ihre Geschäftsbedingungen geändert, um Überweisungen an iranische Konten zu unterbinden. Es geht hier um eine geschätzte Summe von 300 Millionen Euro. In diesem Zusammenhang ergibt sich die Frage, inwieweit die Einschränkungen des Geldverkehrs die iranisch-europäischen Verhandlungen über das Atomabkommen beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen