Trump rudert zurück: US-Medien drehen durch (Video)

Trump rudert zurück: US-Medien drehen durch (Video)
US-Präsident Donald Trump hat eine seiner Aussagen auf der Pressekonferenz nach dem Gipfel in Helsinki korrigiert. Trump hatte ursprünglich gesagt, er sehe keinen Grund, warum Russland die US-Wahlen beeinflussen sollte.

Laut Trumps neuster Erklärung habe er eigentlich sagen wollen, er sehe keinen Grund, warum Russland dies nicht tun sollte. Unterdessen reden US-Medien und Politiker weiterhin von Verrat.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen