icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Großbritannien: Jeremy Corbyns Wahlkampf von eigener Partei manipuliert (Video)

Großbritannien: Jeremy Corbyns Wahlkampf von eigener Partei manipuliert (Video)
Wer solche Parteifreunde hat, wie Jeremy Corbyn, der braucht vermutlich keine Feinde mehr.
Jeremy Corbyns Gegner in der Spitze der britischen Labour Party haben den Wahlkampf ihres Parteivorsitzenden mit voller Absicht sabotiert. Dazu bedienten sich die Widersacher sogenannter "zielgerichteter Werbung" in den Sozialen Medien.

Die Wahlwerbung, von der Corbyn und seine engsten Mitarbeiter dachten, sie würde landesweit verbreitet, ist in Wirklichkeit nur ihnen selbst gezeigt worden. Sogenannte zielgerichtete Werbung in den Sozialen Medien machte es möglich.

Trotz dieser Sabotage, konnte Labour den größten Stimmenzuwachs seit 1945 verzeichnen. Zudem war die sabotierte Wahlwerbung trotzdem noch erfolgreicher, als alles, was die Saboteure selber ins Netz stellten.

Mehr zum Thema - "Gemetzel" und "Abschlachtung": Jeremy Corbyn findet deutliche Worte zur Gewalt in Gaza

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen