USA ziehen sich aus dem UN-Menschenrechtsrat zurück (Video)

USA ziehen sich aus dem UN-Menschenrechtsrat zurück (Video)
Archivbild
Die Vereinigten Staaten ziehen sich offiziell aus dem UN-Menschenrechtsrat zurück. US-Außenminister Mike Pompeo hat erklärt, der Menschenrechtsrat sei eine Schande für die UNO. Dort säßen Regierungen mit entsetzlichen Menschenrechts-Bilanzen.

Immer wieder kollidierten die Interessen der Vereinigten Staaten und des Menschenrechtsrates. In der Vergangenheit drehte sich ein Großteil der verabschiedeten Resolutionen um Israel.

Aber auch die USA selber waren Ziel der Kritik. So wurden unlängst erst die Rechte von Migranten und auch die Trennung von Familien entlang der südlichen US-Grenze vom Menschenrechtsrat angemahnt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen