icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Twitter-Streit der GroKo-Parteien: "Schrecklich nette Familie" gegen "halbstarken Paul"

Twitter-Streit der GroKo-Parteien: "Schrecklich nette Familie" gegen "halbstarken Paul"
Die SPD ist weiterhin auf der Suche nach der künftigen Spitze. Mit Gesine Schwan und Ralf Stegner werfen zwei weitere Bewerber ihren Hut in den Ring. Nach Bekanntwerden ihrer Kandidatur kam es zu einem regelrechten Twitter-Streit prominenter SPD- und CDU-Politiker.

Die Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission, Gesine Schwan, und Parteivize Ralf Stegner bewerben sich als Duo um den Parteivorsitz. Die Personalie löste einen skurrilen Streit zwischen prominenten Politikern der CDU und SPD aus, den man in dieser Form eher bei Kindern im Grundschulalter erwarten würde.

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak schrieb gleich nach Bekanntwerden der Kandidatur auf Twitter: "Stegner hat nun doch eine Frau gefunden ..."

 Mit "Kevin" dürfte er Juso-Chef Kevin Kühnert gemeint haben. Eine Antwort ließ nicht lange auf sich warten. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil warf Ziemiak daraufhin vor, verächtlich über Menschen zu reden, die sich engagieren.

Auch Kühnert reagierte auf Ziemiaks Tweet. 

Der offene Schlagabtausch auf Twitter weckt nicht nur Zweifel an den Umgangsformen der beteiligten Politiker, er wirft auch erneut die Frage nach dem Zustand der "Großen Koalition" auf. Die Rüpeleien der Koalitionäre könnten der Vorbote eines möglichen Bruchs der GroKo nach den Landtagswahlen im Osten im September und Oktober sein. 

Mehr zum ThemaErneuerung muss warten: SPD sucht die Führung in einem langwierigen Auswahlprozess

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen