icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Mordfall Lübcke: Mutmaßlicher Täter Stephan E. widerruft Geständnis

Mordfall Lübcke: Mutmaßlicher Täter Stephan E. widerruft Geständnis
Eien Spezialeinheit der Polizei begleitet Stephan E. nach einer Anhörung vor dem Bundesgericht in Karlsruhe am 2. Juli 2019 zurück in einen Hubschrauber.
Laut einem Bericht der "BILD-Zeitung" hat der mutmaßliche Täter im Mordfall des CDU-Politikers Walter Lübcke sein Geständnis widerrufen. Der 45-jährige Stephan E. hatte am 25. Juni die Tat gestanden und detaillierte Angaben zum Tathergang gemacht.

Mehr zum Thema - Weitere Festnahmen im Mordfall Lübcke

Der mutmaßliche Mörder von CDU-Politiker Walter Lübcke hat offenbar sein Geständnis widerrufen. Laut der BILD-Zeitung bestätigte Frank Hannig, der Anwalt von Stephan E., gegenüber der Zeitung: 

Auf Antrag meines Mandanten hat es einen Verteidigerwechsel gegeben. Ich wurde als Pflichtverteidiger durch den BGH beigeordnet.

Auf Nachfrage der BILD-Zeitung ob es bei dem Mord-Geständnis bleibe, habe Hannig geantwortet:

Mein Mandant hat heute sein Geständnis widerrufen. Mehr werde ich dazu im Moment nicht sagen.

Der Tatverdächtige wurde am Dienstag Vormittag in Karlsruhe dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt. Dieser hat dem Beschuldigten den Haftbefehl verkündet und den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet, teilt die Bundesanwaltschaft mit. Der Haftbefehl des Bundesgerichtshofs ersetzt den Haftbefehl des Amtsgerichts Kassel.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen