Ex-SPD-Vorsitzender Martin Schulz: Wir brauchen Kooperation mit Russland

Ex-SPD-Vorsitzender Martin Schulz: Wir brauchen Kooperation mit Russland
Der ehemalige SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz hat sich am Rande des SPD-Sonderparteitages in Wiesbaden zu den derzeitigen Beziehungen Deutschlands mit den USA und Russland geäußert. Schulz bewertet die kürzlich von Außenminister Heiko Maas geäußerten Vorschläge im Umgang mit Russland als durchaus positiv.

Martin Schulz hält die Abschlussrede beim SPD-Sonderparteitag in Wiesbaden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen