Feuerteufel in Bayern: 22 Brände in 12 Monaten

Feuerteufel in Bayern: 22 Brände in 12 Monaten
Bei mutmaßlichen Brandstiftungen in Bayern sind bereits mehrere tausend Quadratmeter Natur zerstört worden. Menschen sind zum Glück bisher nicht verletzt worden. Im Südosten von München geht ein Feuerteufel um.

Mehr zum Thema - Drei Brände in Berliner Hochhaus innerhalb eines Tages - mindestens fünf Verletzte

Der mutmaßliche Brandstifter schlägt bevorzugt an sonnigen Tag zu, wenn viele Spaziergänger das gute Wetter genießen. Die Polizei tappt im Dunkeln und die Feuerwehren scheinen überlastet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen