Medienberichte: Sigmar Gabriel wird neuer Bundesregierung nicht mehr angehören

Medienberichte: Sigmar Gabriel wird neuer Bundesregierung nicht mehr angehören
Das Aus für Gabriel?
Der amtierende Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) wird der nächsten Bundesregierung nicht mehr angehören. Das teilte der Ex-SPD-Chef am Donnerstagmorgen schriftlich mit, wie der Spiegel berichtete.

Die SPD hatte sich zwar vorgenommen, ihre Ministerliste erst am Freitag zu veröffentlichen, doch nun sickern offenbar schon erste Informationen durch.

Im neuen Kabinett soll die SPD das Außen-, das Finanz- sowie das Arbeitsministerium besetzen. Im Gespräch sind auch noch das Justiz-, das Familien- und das Umweltministerium.

Kurz nach Bekanntwerden des Spiegel-Berichts veröffentlichte Gabriel seine Erklärung auf Twitter. Demnach hätten ihn der kommissarische SPD-Vorsitzende Olaf Scholz und die designierte neue Parteichefin Andrea Nahles darüber informiert, dass er dem neuen Kabinett nicht angehören wird. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen