icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Not macht erfinderisch. Hoffnung in der Krise

Not macht erfinderisch. Hoffnung in der Krise
Während die EU-Mitglieder Italien, Spanien und Frankreich bereits eine Ausgangssperre wegen des Coronavirus verhängt haben, ist Deutschland noch nicht dafür bereit. Wie man sich den häuslichen Aufenthalt erträglich macht, können wir uns bei unseren Nachbarn abgucken.

Balkonkonzerte, Marathontraining im Wohnzimmer oder Hochzeiten im Hinterhof. Besonders eigenartige Bräuche zur Corona-Vorbeugung pflegt eine Hindu-Gemeinschaft in Indien. Kuhurin soll hier das Immunsystem stärken. Zu einer Veranstaltung kamen rund 200 Personen und ließen es sich schmecken.
In Spanien überwacht die Polizei die Ausgangssperre mit Drohnen. Verstöße werden bestraft. Eher ekelerregend ist das Handeln einer Influencerin. Im Rahmen eine Corona-Challenge muss sie an einer Flugzeugtoilette lecken.

Folge uns aufRT
RT
Trends: # Corona-Pandemie

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen