icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

RT Spezial – Frauenhandel in Rumänien (Video)

RT Spezial – Frauenhandel in Rumänien (Video)
RT Deutsch war mit versteckter Kamera in der verbotenen Rotlichtszene der rumänischen Hauptstadt Bukarest unterwegs. Wie leicht ist es, hier Kontakt zu Menschenhändlern herzustellen? Viele rumänische Frauen landen am Ende auch in der Zwangsprostitution in Deutschland und anderen Ländern.

Die Psychologin Ilona Matei betreibt in der Nähe von Bukarest eines der wenigen Frauenhäuser für ehemalige Zwangsprostituierte. Mehr als 30 Frauen leben zurzeit vor ihren Zuhältern versteckt in der Einrichtung. Mädchen im Alter von zwölf bis 18 Jahren, die von der Polizei aus Bordellen überall in Westeuropa befreit wurden oder vor ihren Peinigern fliehen konnten, leben im Frauenhaus – manche mit den Babys ihrer Freier.

Mehr zum Thema - Immer im Sommer: Armutstourismus und Prostitution in Berlin (Exklusiv-Reportage) 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen