icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Zerbrechliches Glas: "Kugelsicheres Fenster" des Tesla-Cybertrucks zerbricht bei Live-Präsentation

Zerbrechliches Glas: "Kugelsicheres Fenster" des Tesla-Cybertrucks zerbricht bei Live-Präsentation
Elon Musk hat sein futuristisches Cybertruck-Fahrzeug vorgestellt. Die Seitenfenster des Fahrzeugs sollten eigentlich Kugeln und Vorschlaghämmern standhalten, gaben jedoch während Teslas Präsentation Metallkugeln nach, die mit der Hand geworfen wurden.

Der Unternehmer und Visionär Elon Musk präsentierte am Freitag ein futuristisches neues Produkt von Tesla, das als Cybertruck vorgestellt wurde. Der Tesla-Chef prahlte während der Livestream-Präsentation mit der Robustheit und Nachhaltigkeit des Elektrofahrzeugs und stellte den Zuschauern dessen einzigartige Funktionen vor.

Auf der Bühne bat Musk Franz von Holzhausen, den Chefdesigner von Tesla, mit einem Vorschlaghammer gegen die Tür des Trucks zu schlagen, die dem Schlag standhielt. Doch dann ging etwas schief, als er zu zeigen versuchte, dass seine Fenster angeblich auch praktisch kugelsicher sind.

Zerbrechliches Glas: "Kugelsicheres Fenster" des Tesla-Cybertrucks zerbricht bei Live-Präsentation

Von Holzhausen wusste wahrscheinlich etwas, das die anderen nicht wussten, da er Musk fragte, ob er sicher sei. Als dieser nickte, warf der Designchef einen metallischen, baseballgroßen Ball gegen das Seitenfenster auf der Fahrerseite.

Das Glas zerbrach zwar nicht vollständig, zeigte jedoch deutliche Risse.

"Nun, vielleicht war das ein wenig zu schwer", kicherte Musk. Von Holzhausen warf die Kugel dann gegen das hintere Beifahrerfenster, das ebenfalls riss. Der Tesla-Chef stellte fest:

Es gibt Raum für Verbesserungen. Da muss nachgearbeitet werden.

Auffällig ist, dass Teslas YouTube-Kanal die Datenschutzeinstellungen des Videos kurz nach dem Ende des Livestreams geändert hat.

Musk ist kein Unbekannter im Umgang mit peinlichen Misserfolgen.

Der Cybertruck soll voraussichtlich mit dem Preis von ungefähr 39.900 US-Dollar starten und in drei Varianten angeboten werden, die jeweils 250, 300 und 500 Meilen zurücklegen können.

Der peinliche PR-Fehler wurde unerbittlich von vielen Internetnutzern breitgetreten, wobei unter anderem viele Twitter-Nutzer einige ironische Vergleiche anstellten.

Andere verglichen den Look des Cybertruck mit dem eines Sarges oder mit etwas, das einer niedrigen Technologiestufe entsprungen ist. Es fand sich auch jemand, der scherzte, dass der Cybertruck mit MS Paint entwickelt wurde.

Andere bewunderten Musks Fähigkeit, ruhig zu bleiben und weiterzumachen, obwohl die Präsentation zum Desaster wurde.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen