Calais: Schwere Kämpfe unter Migranten - Fünf Menschen angeschossen (Video)

Calais: Schwere Kämpfe unter Migranten - Fünf Menschen angeschossen (Video)
In der französischen Stadt Calais ist es zwischen afghanischen und eritreischen Migranten zu schweren Kämpfen gekommen. Dabei sind offenbar selbst gebaute Waffen zum Einsatz gekommen.

Fünf Migranten sind angeschossen worden und befinden sich derzeit in einem kritischen Zustand. Der französische Innenminister Gerard Collomb hat Calais einen Dringlichkeitsbesuch abgestattet.

Er sprach von einem bisher nicht gekannten Ausmaß der Gewalt. Die Regierung werde in den kommenden Wochen einen Gesetzesvorschlag einreichen, der sich mit den Problemen durch die Migration befasst.