icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Entlarvende Begründung der USA zum Angriff gegen syrische Truppen mit Dutzenden Toten [Video]

Entlarvende Begründung der USA zum Angriff gegen syrische Truppen mit Dutzenden Toten [Video]
Symbolbild
Die US-Koalition hat syrische Streitkräfte angegriffen. Das US-Central Command spricht von einer defensiven Maßnahme. Der russische Außenminister Lawrow erklärte im Gegenzug, der Mangel an Bereitschaft sich an Abkommen zu halten, sei symptomatisch für die USA.

Mehr zum Thema - "Selbstverteidigung": US-Koalition greift syrische Streitkräfte an und tötet mutmaßlich 100 Soldaten

Die offizielle strategische Ausrichtung der USA hat sich im Verlauf des Syrienkrieges mehrfach geändert. Vom Sturz Assads über die Niederlage des IS bis hin zur Schwächung des Irans. Derzeit errichten die US-Amerikaner in Syrien Basen, die auf eine langfristige Stationierung von Streitkräften hindeuten. 

Trends: # Krieg in Syrien

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen