icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ecuador: Proteste reißen nicht ab, Regierung aus Hauptstadt geflohen (Video)

Ecuador: Proteste reißen nicht ab, Regierung aus Hauptstadt geflohen (Video)
In Quito, der Hauptstadt Ecuadors, dauern die Proteste der Demonstranten weiter an. Auslöser waren neue Austeritätsmaßnahmen im Rahmen eines IWF-Kredits. Die Regierung Lenín Morenos musste die Hauptstadt mittlerweile verlassen und sitzt vorübergehend in Guayaquil.

Schuld an den Problemen tragen nach Aussagen Morenos der ehemalige Präsident Ecuadors Rafael Correa und Venezuelas Präsident Nicolás Maduro. Diese hätten eine Destabilisierungskampagne gestartet. Es handele sich um einen Putschversuch. Gegenüber RT erklärte Correa diese Vorwürfe für verrückt.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen