icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russischer Libyen-Experte: "Europa soll das libysche Geld zurückgeben"

Russischer Libyen-Experte: "Europa soll das libysche Geld zurückgeben"
Während die Medien damit beschäftigt sind, in der libyschen Konfliktlösung die "üblichen Verdächtigen" auszumachen, bleibt eines der Schlüsselelemente dazu weitgehend unerwähnt: Die libyschen Milliarden, die in den europäischen Banken auch weiterhin gesperrt bleiben.

Dabei bräuchte das Land dieses Geld dringend für den Wiederaufbau. Wohin fließen die Erträge aus dem Handel mit dem Öl Libyens? Und wen unterstützt dort Russland tatsächlich? Das und mehr berichtet Andrei Tschuprygin, ein Nahost-Experte aus Moskau, in einem Gespräch per Skype mit Maria Janssen.

Mehr zum Thema - Ein Fall für die "Bürokratie"? Gewinner und Verlierer des Libyen-Gipfels 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen