icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Nach Umsturz im Sudan: Neu eingesetzter Chef des Militärrats ist guter Freund der Saudis

Nach Umsturz im Sudan: Neu eingesetzter Chef des Militärrats ist guter Freund der Saudis
Der sudanesische General Abdelfattah Mohamed Hamdan Dagalo, Anführer der "Schnellen Eingreiftruppe", wird als Stellvertreter des sudanesischen Militärrates vereidigt und steht vor dem Chef des Übergangsrates, Generalleutnant Abdel Fattah Al-Burhan Abdrahmelrahman (rechts), 13. April, Khartum, Sudan.
Nach Absetzung von Machthaber Omar al-Bashir hat im Sudan ein sogenannter Militärrat die Regierungsgeschäfte übernommen. Dessen Chef heißt Abdel Fattah al-Burhan, einst Befehlshaber der sudanesischen Landstreitkräfte, der seine Truppen für die Saudis in den Jemen schickte.

Mehr zum ThemaSudans Militär wechselt Führung aus – Proteste gehen weiter

Es war al-Burhan höchstpersönlich, der die sudanesischen Streitkräfte als Teil der saudischen Koalition in den Jemen schickte, um dort gegen die Huthi-Rebellen zu kämpfen. Das saudische Königshaus hat vor diesem Hintergrund umgehend seine volle Unterstützung für den Militärrat im Sudan erklärt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen