USA: Entlassen weil er Bilder über wachsende Polizeipräsenz postete

USA: Entlassen weil er Bilder über wachsende Polizeipräsenz postete
Quelle: RT
Ein ehemaliger US-Navy Veteran hatte Bilder von der zunehmenden Polizeipräsenz in St. Louis, Missouri, auf Facebook veröffentlicht. Daraufhin wurde er von seinem Arbeitgeber, einer Hotelkette, Terrorist genannt und gefeuert. Im Vorort von St. Louis, Ferguson, war es aufgrund von Polizeigewalt gegen Afro-Amerikaner zu Unruhen gekommen.