Berlin: Wieder Zusammenstöße zwischen Kurden und Türken

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Gestern ist es im Zentrum von Berlin-Kreuzberg am Kottbusser Tor zu Zusammenstößen zwischen Kurden und Türken gekommen. Laut Polizeimeldung kam es dabei „zu insgesamt 35 Freiheitsbeschränkungen und –entziehungen". Die Polizei leitete Strafermittlungsverfahren wegen "Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung, schweren Landfriedensbruchs, Landfriedensbruchs, Beleidigung und Verstößen gegen das Waffengesetz“ ein.

comments powered by HyperComments