Zakharowa: „Die Anwesenheit von US-Militär ist eine offene Verletzung des Minsker Abkommens"

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Die Sprecherin des Außenministeriums von Russland, Maria Zakharowa, hat am Donnerstag in Moskau erklärt, dass die Anwesenheit von US-Militär in der Ukraine ein klarer Verstoß gegen Paragraf 10 des Minsker Abkommens ist. Sie fuhr fort, dass diese militärischen Vorbereitungen der USA gegen Russland natürlich in die Verteidigungspläne mit einkalkuliert werden müssten. Außerdem erklärte sie, dass für den Abschuss des Fluges von MH-17 die Regierung in Kiew verantwortlich sei, da diese den Luftraum über dem Kriegsgebiet nicht gesperrt hatte.