Massow: Pfefferspray-Attacke auf Flüchtlinge – Unter Drogeneinfluss stehender Mann aus Sachsen festgenommen

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
35 Menschen, darunter auch Kinder, wurden gestern Abend verletzt, als ein Mann Asylsuchende in einem Flüchtlingsheim in Massow mit Pfefferspray angegriffen hat. Über hundert Rettungskräfte versorgten die Verletzten vor Ort. 14 Menschen, fünf davon Kinder, mussten mit Atemwegsbeschwerden und Augenreizungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei verhaftete einen 28-jährigen Bauarbeiter aus Sachsen, der bei seiner Verhaftung unter Drogeneinfluss stand. Laut Polizei ergab ein Alkoholtest 0,25 Promille und ein Drogentest wies Amphetamine und Methamphetamin bei dem Verdächtigen nach. Laut Zeitungsberichten war er über die Baufirma, in der er angestellt ist, in der Flüchtlingsunterkunft an Bauarbeiten beteiligt.

comments powered by HyperComments