Mexiko: Rivalisierende Taxifahrer liefern sich Straßenschlacht – mindestens neun Verletzte

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Mindestens neun Menschen sind verletzt und mehrere Fahrzeuge zerstört worden, als am Montag die Fahrer vom Taxiunternehmen COSTEG des Bundesstaates Guerrero mit Fahrern des Taxiunternehmens CETIG in Chilpancingo zusammengestoßen sind. Die COSTEG-Mitglieder zogen auf die Straße, um gegen Taxifahrer zu demonstrieren, die ohne offizielle Genehmigung Taxi fahren und beschuldigten CETIG, die „Piraten", wie die illegalen Taxifahrer dort genannt werden, zu schützen. Die CETIG-Mitglieder wiederum haben im Oktober ein Lager auf dem Hauptplatz von Chilpancingo aufgestellt, und fordern seitdem die Landesregierung auf, mehr Genehmigungen für ihre Mitglieder herauszugeben. Zusammenstöße brachen aus, als die COSTEG-Mitglieder das CETIG-Lager angriffen, auf die Camper einschlugen und dutzende Autos in Brand setzen.

comments powered by HyperComments