icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Jemen: Saudi-Arabien bricht vereinbarte UN-Waffenruhe – Jüngste Luftangriffe in Sanaa töten 21 Menschen

Jemen: Saudi-Arabien bricht vereinbarte UN-Waffenruhe – Jüngste Luftangriffe in Sanaa töten 21 Menschen
Quelle: Ruptly
Anfang des Monats wurde seitens der UN die höchste Nothilfestufe für den Jemen ausgerufen. Diese wurde bisher nur für drei andere Staaten erklärt: Syrien, Irak und den Südsudan. Nach langen Verhandlungen erreichten die Vermittler der UN eine einwöchige, für ab letzten Freitag bis zum 17. Juli geltende, Waffenruhe, um die notleidende Bevölkerung mit dringend benötigten Hilfsgütern versorgen zu können. Doch schon am ersten Tag brach Saudi-Arabien diese mit mehreren Luftangriffen auf die Huthi-Bezirke. In dem Videomaterial sind die Auswirkungen saudischer Luftschläge von gestern zu sehen, die Häuser dem Erdboden gleichgemacht, über 20 Menschen getötet und Kinder verletzt haben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen