LIVE: Proteste in Berlin gegen Stellenabbau bei Siemens

LIVE: Proteste in Berlin gegen Stellenabbau bei Siemens
Bereits am Dienstag zogen Demonstranten aus Protest gegen den Stellenabbau bei Siemens zum Reichstag in Berlin.
Rund 200 Fahrzeuge, geschmückt mit Transparenten und Fahnen der IG Metall-Gewerkschaft, zogen am frühen Donnerstagmorgen Korso durch die Berliner Innenstadt. Ziel des Autokorsos war das Estrel-Hotel in Neukölln. Dort findet die jährliche Siemens-Betriebsräteversammlung statt.

Siemens hatte angekündigt, weltweit 6900 Stellen abzubauen, davon 870 in Berlin. Dagegen wollen die Beschäftigten um 8 Uhr mit einer Kundgebung vor dem Hotel protestieren. Die Gewerkschaft rechnet mit bis zu 2.000 Teilnehmern aus ganz Deutschland. RT Deutsch zeigt die Proteste im Live-Stream.

Mehr zum Thema: 6.900 Jobs bei Siemens fallen weltweit weg - drei Standorte in Deutschland vor dem Aus

(rt deutsch/dpa)