Ukraine verkauft Produktionsstätte und Know-how für weltgrößtes Frachtflugzeug An-225 an China

Ukraine verkauft Produktionsstätte und Know-how für weltgrößtes Frachtflugzeug An-225 an China
Der ukrainische Flugzeughersteller Antonow und Chinas Aerospace Industry Corporation haben ein Abkommen über die Herstellung des weltweit größten Flugzeugs vom Typ An-225 Mriya unterzeichnet. Die Chinesen haben sich damit das alleinige Recht für den Nachbau gesichert.

Die Ukraine und China begannen ihre Verhandlungen im Mai 2016. "Am 30. August schlossen Antonow und Aerospace Industry Corporation (AICC) ein Kooperationsabkommen für das An-225-Projekt", teilte der Pressedienst des ukrainischen Unternehmens mit.

Die Antonow An-225 "Mrija" ist ein in der Sowjetunion entwickeltes, sechsstrahliges Frachtflugzeug und gegenwärtig das größte im Einsatz befindliche Flugzeug der Welt. Bisher ist nur ein Exemplar davon fertiggestellt und in Betrieb genommen worden.

Ein Sprecher des Unternehmens Antonow fügte hinzu, dass in der ersten Phase der Zusammenarbeit der Bau eines zweiten An-225 in der Ukraine durchgeführt werden wird. Das Flugzeug soll daraufhin an China übergeben werden. Für die zweite Phase ist geplant, dass die Kooperationspartner unter ukrainischer Lizenz in China eine Flugzeugproduktionslinie entwickeln.

Antonow-Vertreter äußerten, dass jede Phase des Projekts unter einem separaten Vertrag laufen werde. Die beiden beteiligten Unternehmen gaben keine weiteren Details über die Zusammenarbeit bekannt. Deshalb können Außenstehende über die Projektlaufzeit oder die geplante Zahl der in China gebauten An-225-Flugzeuge nur spekulieren.

Erste chinesische An-225 schon 2019 fertig?

Zuvor hatte der chinesische Fernsehsender CCTV berichtet, dass Antonow alle Herstellungsrechte und technologischen Unterlagen für das superschwere Frachtflugzeug an AICC übergab.

Der Fernsehsender vermutet, dass die erste chinesische An-225 bereits bis 2019 fertiggestellt werden könnte. Der Pressedienst von Antonow dementierte diese Aussagen.

Im vergangenen Mai hatte der stellvertretende Direktor für ausländische Geschäftstätigkeit bei Antonow, Denis Gurak, bekanntgegeben, dass die Ukraine eine gemeinsame Produktion mit China erwäge. Dafür wolle man chinesische Investoren gewinnen. Am Mittwoch lehnte es die Unternehmensführung von Antonow ab, das Abkommen mit Peking zu kommentieren.

An-225 ist das gegenwärtig weltweit größte Flugzeug mit einer Startmasse von 640 Tonnen und einer Arbeitsmasse von 250 Tonnen. Das bisher einzige fertiggestellte Frachtflugzeug dieses Typs absolvierte seinen Jungfernflug im Jahr 1988. Es wird heute von der Antonow Airlines unterhalten, die Teil der Konzernstruktur des Flugzeugherstellers Antonow ist.

Soon there'll be more than one #an-225 in the skies.

Ein von RT (@rt) gepostetes Video am