Ölpreis: Eine politische Strategie Saudi-Arabiens

Ölpreis: Eine politische Strategie Saudi-Arabiens
Niemand dreht den Ölhahn zu. Eine Pipeline in Saskatchewan, August 2015.
Wichtige Erdöl produzierende Länder fordern ein Treffen der OPEC, um die Preise zu stabilisieren. Das führende OPEC-Land Saudi-Arabien hat sich bisher den Forderungen widersetzt. Der Berater für Entwicklungspolitik, Paolo Liebl von Schirach denkt, Saudi-Arabien verfolgt ein "politisches Spiel". Der niedrige Preis für Rohöl führt in der Wüstenmonarchie zu großen Problemen. "Niemand weiß, wie lange die Saudis das durchhalten."

ForumVostok