icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Koordination macht den Meister: Kellner rutscht mit vier Bestellungen aus und lässt keine fallen

Koordination macht den Meister: Kellner rutscht mit vier Bestellungen aus und lässt keine fallen
Koordination macht den Meister: Kellner rutscht mit vier Gerichten aus und lässt keines fallen (Symbolbild)
Ein Kellner aus einem Restaurant in Nottingham ist dank seiner Gelenkigkeit über Nacht berühmt geworden. Ein Video, das sich im Internet viral verbreitet hat, zeigt, wie der vier Gerichte tragende Mann plötzlich auf den Boden fällt, die Bestellungen aber rettet.

Zahlreiche Internet-Nutzer weltweit beklatschen die Bewegungskoordination des 24-jährigen Jamie Shoebridge, der seit drei Jahren als Kellner in einem Restaurant in Nottingham arbeitet. Eine im Restaurant installierte Sicherheitskamera hat am 9. Februar den Moment festgehalten, als der Kellner die Küche mit vier Gerichten – einem Teller in der linken Hand und einem Tablett mit drei anderen Tellern auf dem rechten Arm – verließ und plötzlich auf einem Saucenklecks ausrutschte. Obwohl Jamie hinplumpste, ließ er weder den Teller noch das Tablett auf den Boden fallen.

Nach eigenen Angaben war der Kellner selbst vom glimpflichen Fall überrascht. Demnach kamen ihm nur ein paar Erbsen und ein Würstchen abhanden. Einige Medien tauften den 24-Jährigen auf den "Zirkus-Kellner".

Mehr zum Thema´ne Tafel Rittersport, bitte: Pferd entkommt Reiter und besucht eine französische Bar

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen