icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Weihnachtsbaumschmuck einmal anders: Schlängelnde Girlande überrascht Paar in Australien

Weihnachtsbaumschmuck einmal anders: Schlängelnde Girlande überrascht Paar in Australien
Weihnachtsbaumschmuck einmal anders: Schlängelnde Girlande überrascht Einwohner von Australien (Symbolbild)
Einige mögen es traditionell, andere bevorzugen es extravagant: Hautsache ist aber, dass der Weihnachtsschmuck gefällt und nicht gefährlich ist. In Australien hat ein Paar auf dem Balkon eine Girlande entdeckt, die sich selbst auf den Tannenbau geschlängelt hat.

Ein Paar aus Brisbane im australischen Bundesstaat Queensland hat bei sich auf dem Balkon einen drei Meter langen Python entdeckt. Daran wäre gar nichts Besonderes, wenn die Schlange es sich nicht in dem Weihnachtsbaum gemütlich gemacht hätte. Leanne Chapman und ihr Partner bemerkten, dass etwas nicht stimmte, weil sich Vögel im Garten irgendwie seltsam verhielten. Der Mann griff nach dem Handy, um die Szene zu filmen, ohne zu wissen, was genau vor sich ging. Dabei lehnte er sich an den Weihnachtsbaum. Erst dann entdeckte das Paar die riesige Schlange.

Nach dem ersten Schrecken beschlossen die Hausbesitzer, die Schlange nicht zu stören. Sie beobachteten das Reptil durch das Fenster, konnten es im Detail sehen und seine Schönheit zu schätzen wissen. Der Python blieb über einige Stunden hinweg im Weihnachtsbaum.

Mehr zum ThemaKleinkind versucht sich als Tierärztin – Python billigt Behandlung mit Wattestäbchen

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen