icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bildungsdrang macht berühmt: Junge macht Hausaufgaben mit Tablet in Geschäftsauslage

Bildungsdrang macht berühmt: Junge macht Hausaufgaben mit Tablet in Geschäftsauslage
Bildungsdrang macht berühmt: Junge macht Hausaufgaben mit Tablet in Geschäftsauslage (Symbolbild)
Um im Unterricht gut abzuschneiden, müssen alle Schüler und Studierenden im 21. Jahrhundert einen Computer mit Internetzugang haben. Wissbegierige Kinder aus mittellosen Familien müssen indes ihren Erfindergeist unter Beweis stellen, um an einen Computer heranzukommen.

Ein zehnjähriger Junge aus Brasilien hat mit seinem Bildungsdrang Internet-Nutzer auf der ganzen Welt entzückt. Der Schüler wurde von einem Mitarbeiter eines Smartphone-Geschäfts in Recife gefilmt, als er seine Hausaufgaben in Erdkunde machte – mit einem in der Auslage ausgestellten Tablet. Der Verkäufer erklärte im Video, dass der Junge zu Hause keinen Rechner und keinen Internetzugang habe.

Ein schönes Beispiel für alle, die es im Leben zu etwas bringen wollen", lobte der Verkäufer den Jungen in einem Instagram-Beitrag.            

Der Clip verbreitete sich im südamerikanischen Land über Instagram, WhatsApp und Twitter wie ein Lauffeuer. Der Schüler wurde als Guilherme Henrique da Silva identifiziert. Wie das brasilianische Medienunternehmen Rede Globoberichtete, zählt Guilhermes Bildungsstätte 278 Schüler, denen lediglich ein Dutzend Tablets zur Verfügung stehen. Nachdem die Meldung sich derart verbreitet hatte, schenkte das Geschäft dem Fünftklässler zwei Tablets, damit er seine Hausaufgaben wie es sich gehört zu Hause machen kann.

Mehr zum ThemaHeiße Hotline: Schulleitung verwechselt Telefonnummern für Suizidprävention und Telefonsex  

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen