icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

So ein Zirkus: Bär planscht direkt neben Badegästen im Fluss

So ein Zirkus: Bär planscht direkt neben Badegästen im Fluss
Symbolbild
Nicht zu Unrecht wird Russland mit Bären assoziiert. Die Besucher eines Badestrandes in der Stadt Urjupinsk amüsierten sich köstlich, als ein Bär direkt neben ihnen ins Wasser stieg. Das Video, das klischeehafter nicht hätte sein können, verbreitete sich viral im Netz.

Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie eine Frau den Bären an der Leine hält, während das Tier im Fluss in die Pfoten klatscht und die Bewegungen anderer Menschen imitiert. Die Badegäste sehen auf den Bildern äußerst entspannt aus und betrachten das Tier augenscheinlich nicht als potenzielle Gefahr. Wie sich später herausstellte, ereignete sich der Vorfall in der Stadt Urjupinsk. Eine Zirkusmitarbeiterin hatte das Tier zum Fluss Chopjor mitgenommen, damit es infolge der heißen Temperaturen abkühlen konnte. 

"Typische Strände in Russland. Urjupinsk ist die Hauptstadt der russischen Provinz. Ein Bär am Strand", sagte ein Mann, der den Vorfall gefilmt und das entsprechende Video danach hochgeladen hatte. Internetnutzer fragten ironisch, wieso der Bär keine Balalaika dabei hatte.

Heute ist bekannt geworden, dass das regionale Tierschutzkomittee den Vorfall untersuchen wird.

Mehr zum ThemaKandidat für den Darwinpreis? Russe tritt Bären – dieser beißt ihm in die Hand [VIDEO]

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen