icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Schwimmen wie ein Schmetterling: Adler überrascht Internet-Nutzer mit seiner Schwimmtechnik

Schwimmen wie ein Schmetterling: Adler überrascht Internet-Nutzer mit seiner Schwimmtechnik
Schwimmen wie ein Schmetterling: Adler überrascht Internet-Nutzer mit seiner Schwimmtechnik (Symbolbild)
Ein Weißkopfseeadler hat Internet-Nutzer mit seiner sicheren Schwimmfertigkeit überrascht. Der Greifvogel wurde gefilmt, als er im Lake Winnipesaukee im US-Bundesstaat New Hampshire kräftig mit den Flügeln ruderte. Seine Schwimmtechnik erinnerte an den Butterfly-Stil.

Der schwimmende Weißkopfseeadler wurde von Tyler Blake aufgenommen. Der Mann arbeitete an einem frühen Montagmorgen am See, als er plötzlich ein Lebewesen im Wasser sah. Er rannte zur Mole und stelle fest, dass es sich dabei um einen Adler handelte. Der Clip wurde vom lokalen Fernsehsender WMUR-TV veröffentlicht und landete einen Hit.

Blake nahm an, dass der Greifvogel verletzt sein könnte. Ein Biologe räumte diese Vermutung allerdings aus: Der Weißkopfseeadler dürfte nach Fischen gejagt haben und zufällig im Wasser gelandet sein. Eine Zeit lang war die Spezies vom Aussterben bedroht. In den letzten Jahren aber nahm ihre Population signifikant zu. Nach Angaben von WMUR-TVsoll die Zahl der Weißkopfseeadler allein im US-Bundesstaat New Hampshire um zehn Prozent jährlich steigen.                

Mehr zum ThemaHaarsträubendes Fotoshooting: Mädchen flieht verzweifelt vor Adlerkrallen – Erwachsene schmunzeln

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen