icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Mit Füßen geht es auch: Tennisspieler veranstalten spontan Fußballduell mitten im Spiel (Video)

Mit Füßen geht es auch: Tennisspieler veranstalten spontan Fußballduell mitten im Spiel (Video)
Mit Füßen geht es auch: Tennisspieler veranstalten spontan Fußballduell mitten im Spiel (Video)
Ein Tennisspiel beim ATP-Turnier von Halle wurde zu einem Fußball-Sparring, nachdem zwei französische Spieler die Tennisschläger gegen ihre Füße getauscht hatten, um den Ball über das Netz zu schlagen. Ein Spieler hatte seinen Schläger fallen gelassen und musste seinen Fuß ins Spiel bringen.

Das Spiel in der ersten Runde zwischen Jo-Wilfried Tsonga und Benoit Paire wurde plötzlich zu einer Rivalität im Fußball, bei der beide Spieler ihre Fußballfähigkeiten auf dem Tennisplatz unter Beweis stellten.

Paires Schläger rutschte ihm aus der Hand, während er im zweiten Set aufschlug, und so musste er seinen Fuß benutzen, um den Ball zurück auf Tsongas Seite zu schicken. Das löste einen heißen Fußballaustausch aus, der mehrere Sekunden dauerte.

Tsonga, der den Mangel an der Ausrüstung seines Gegners bemerkte, beschloss, an dem spontanen Fußballduell teilzunehmen und den Ball ebenso mit dem Fuß zu treffen, während er den Schläger in der Hand hielt.

Mehr zum ThemaTreffer in luftiger Höhe: Fußball erwischt Vogel über Stadion – Taube fliegt nach Aufprall weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen