icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Fleißig bei Gewichtszunahme: Junge will Vater Knochenmark spenden und isst sich dick

Fleißig bei Gewichtszunahme: Junge will Vater Knochenmark spenden und isst sich dick
Fleißig zur Gewichtszunahme: Junge will Vater Knochenmark spenden und isst sich dick (Symbolbild)
Schlank sein ist nicht immer ein Vorteil. Ein Kind aus China greift seit März fleißig zu den Essstäbchen, damit sein Vater gesund werden kann. Als Organspender muss der Junge mindestens 45 Kilo auf die Waage bringen.

Der elfjährige Lu Zikuan aus Huixian hat seit März durch fleißiges Essen zu seinen ursprünglich 30 Kilogramm Körpergewicht weitere 14 Kilogramm zugenommen. Er ist das älteste Kind der Familie und bereitet sich auf eine Knochenmarkspende für seinen Vater vor. Dieser wird das Gewebe seines Sohnes aber erst dann transplantiert bekommen, wenn der Junge mindestens 45 Kilogramm auf die Waage schafft. Das Ziel des Elfjährigen sind aber sicherheitshalber 50 Kilogramm.

Ich esse weiter, auch wenn es weh tut. Unsere Familie wird den Verlust meines Vaters nicht ertragen können, zitiert das Nachrichtenportal Aisa One den Jungen.

Mehr zum ThemaMädchen aus China nimmt zu, um Vater zu retten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen