icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Blitz schlägt kurz nach dem Start in russische Sojus-Rakete ein [Video]

Blitz schlägt kurz nach dem Start in russische Sojus-Rakete ein [Video]
Wenige Sekunden nach dem Start vom russischen Weltraumbahnhof Plessezk hat ein Blitz in eine Sojus-Rakete mit einem Navigationssatelliten an Bord eingeschlagen. Die Rakete flog mitten in ein Gewitter hinein, wie auf einem Video zu sehen ist.

Bei dem Blitzeinschlag seien der vordere Teil und die dritte Raketenstufe getroffen worden, bestätigte der Leiter des Weltraumbahnhofs gegenüber russischen Nachrichtenagenturen. Die Technik sei jedoch nicht beschädigt worden. Der Satellit habe bereits seine berechnete Umlaufbahn erreicht und alles laufe normal, hieß es. Dmitri Rogosin, Leiter der russischen Raumfahrtorganisation Roskosmos, veröffentlichte das entsprechende Video bei Twitter. Er gratulierte allen Teilnehmern zum erfolgreichen Start und schrieb: "Der Blitz ist kein Störfaktor für euch". 

Mehr zum ThemaMangel an Raumanzügen in richtiger Größe – NASA sagt ersten Weltraum-Alleingang zweier Frauen ab

(rt deutsch / dpa)

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen