icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Macht und Selbstbefriedigung: Dänischer Politiker platziert Wahlwerbung auf PornHub

Macht und Selbstbefriedigung: Dänischer Politiker platziert Wahlwerbung auf PornHub
Macht und Selbstbefriedigung: Dänischer Politiker platziert Wahlwerbung auf PornHub (Symbolbild)
Um erfolgreich zu sein, muss ein Politiker zu seiner Wählerschaft kommen – auch wenn der Treffpunkt nicht gerade konventionell ist. Ein Däne, der bei den Parlamentswahlen im Königreich kandidiert, führt seine Werbekampagne auf einer Pornowebseite und landet einen Hit.

Kurz nach der Europawahl am 26. Mai müssen die Dänen wiederholt ihre Stimme abgeben: Für den 5. Juni ist im Königreich die Parlamentswahl geplant. Der Kampf um die Mandate läuft bereits auf Hochtouren. Joachim B. Olsen von der Partei "Liberal Alliance" hat beispielsweise seine Wahlwerbung auf PornHub platziert. Sein gereimtes Motto lautet dabei: "Når du er færdig med at gokke, så stem på Jokke". Auf Deutsch heißt das so gut wie: "Fertig mit dem Masturbieren? Geh für Joachim votieren!"

Der Politiker hat inzwischen auf Facebook bestätigt, dass die Wahlwerbung in der Tat von ihm stammt. Er hoffe, dass sich die Wählerschaft über den Witz amüsieren kann.

Mehr zum ThemaHungerstreik für Klimaschutz: 19-Jähriger fordert bessere Klimapolitik in Dänemark

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen