icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Verwanzte Politik: Riesige Kakerlake unterbricht Rede von Rodrigo Duterte

Verwanzte Politik: Riesige Kakerlake unterbricht Rede von Rodrigo Duterte
Verwanzte Politik: Riesige Kakerlake unterbricht Rede von Rodrigo Duterte (Symbolbild)
Den Kampf um die größte mediale Aufmerksamkeit gewinnen nicht immer Menschen. Auch Insekten beanspruchen ab und zu einen Moment des Ruhms für sich. So unterbrach eine riesige Kakerlake am Mittwoch eine Rede des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte.

Der ungeladene Gast krabbelte vor laufender Kamera über das Hemd des Politikers. Als die Kakerlake die linke Schulter des Redners erklomm, kam eine Assistentin gerannt, um das Insekt mit einem Stapel Papier zu verscheuchen. Duterte schien etwas irritiert zu sein. Die Kakerlake rutschte ihm inzwischen auf die Brust. Die Assistentin zeigte auf das Insekt, und der philippinische Staatschef wischte es gelassen mit der rechten Hand auf den Boden.

Der 74-Jährige nutzte den Vorfall in Bohol jedoch dazu, seine politischen Gegner verbal anzugreifen.

Sie ist bestimmt liberal", witzelte der Staatschef.

Auf den Philippinen werden am Montag zur Hälfte der Amtszeit von Präsident Rodrigo Duterte mehr als 250 Sitze im Parlament neu vergeben. Im aus gut 7.500 Inseln bestehenden südostasiatischen Land sind mehr als 61 Millionen Menschen aufgerufen, über mehr als 240 Sitze im Repräsentantenhaus und die Hälfte der 24 Sitze im Senat zu entscheiden. Zudem werden mehr als 20.000 Provinz- und Gemeinderäte gewählt.

(Reuters/dpa)

Mehr zum ThemaVerdorbene Vogelperspektive: Möwen stören Verkehrsüberwachung in London

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen