icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Überglückliche Bekanntschaft: Hündin lernt Welpen kennen – Ihre Reaktion landet Hit auf Twitter

Überglückliche Bekanntschaft: Hündin lernt Welpen kennen – Ihre Reaktion landet Hit auf Twitter
Überglückliche Bekanntschaft: Hündin lernt Welpen kennen – Ihre Reaktion geht auf Twitter viral (Symbolbild)
Eine Hündin aus Riverside im US-Bundesstaat Kalifornien hat dank eines Twitter-Videos die Herzen von hunderttausenden Menschen erobert. Die von ihrer Besitzerin veröffentlichte Aufnahme zeigt Ardens Reaktion auf ein neues Familienmitglied – den Welpen Stella.

Die Hundehalterin wollte sich nach eigenen Angaben noch einen Hund zulegen, hatte aber Angst davor, dass ihre alte Labrador-Hündin eifersüchtig werden könnte. Um ihr den Welpen vorzustellen, erdachte die Hundebesitzerin einen schlauen Trick. Sie versteckte das Hündchen in einem Karton und stellte ihn auf den Rasen vor ihrem Haus. Arden beschnüffelte die Box, öffnete den Deckel und wurde fast verrückt vor Freude.

Dass sich die beiden Hündinnen miteinander anfreundeten, belegt die Besitzerin mit einem Foto ebenfalls auf Twitter. 

Das Video wurde inzwischen gut 15 Millionen Mal angeklickt, mehr als 270.000 Mal geteilt und bekam über 1,2 Millionen Likes. Einige Twitter-Nutzer reagierten auf die Aufnahme mit eigenen Videos. So filmte ein Besitzer seinen Hund in dem Moment, als er sich die überfreudige Bekanntmachung anschaute.

Mehr zum ThemaNeue Studie: Hundehalter noch glücklicher als Katzenbesitzer

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen