icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Fossilienjäger bietet Skelett-Teile von T-Rex für fast drei Millionen Dollar auf eBay zum Verkauf an

Fossilienjäger bietet Skelett-Teile von T-Rex für fast drei Millionen Dollar auf eBay zum Verkauf an
Fossilienjäger bietet Skelett-Teile von T-Rex für fast drei Millionen Dollar auf eBay zum Verkauf an
Ein 68 Millionen Jahre alter Baby-Tyrannosaurus ist auf der Auktionsplattform eBay aufgetaucht. Ein privater Sammler aus den USA will die Überreste des Dinosauriers für 2,95 Millionen verkaufen – und bekommt dafür viel Kritik von Wissenschaftlern.

Alan Leon Detrich, der sich selbst als den "weltbekanntesten Fossilienjäger" bezeichnet, verlangt für die Knochen des einst rund 4,80 Meter großen Tieres mit einem 50 Zentimeter großen Schädel 2,95 Millionen Dollar (rund 2,62 Millionen Euro). Die Auktion wurde bereits Ende Februar online gestellt, aber bis Donnerstag waren keine Gebote gemacht worden. Auch ein Auktionsende ist nicht vorgesehen.

"Fossilien von Wirbeltieren sind so selten, dass die meisten von ihnen auf einzigartige Weise zu unserem Wissen über die Geschichte des Lebens beitragen", erklärte die Gesellschaft für Wirbeltier-Paläontologie (Society of Vertebrate Paleontology) aus Bethesda, USA, in einem offenen Brief.

Jedes Fossil, das aus der Öffentlichkeit verschwindet, ist Teil einer jetzt schon verlorenen Geschichte, die wir nie im Gesamtbild rekonstruieren können.

Das Fossil wurde nach Angaben des Fachmagazins Science im Jahr 2013 auf einem Privatgrundstück im Bundesstaat Montana entdeckt. Es war seit rund einem Jahr als Leihgabe im Naturkundemuseum der University of Kansas in Lawrence ausgestellt. Auf Twitter stellte das Museum klar, keine Verbindung zu dem aktuellen Verkauf zu haben. (rt deutsch/dpa)

Mehr zum Thema"Lewis Hamilton der Tauben" für Rekordsumme von 1,2 Millionen Euro verkauft

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen