icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt
  • Corona-Ketzer und Meinungsordner
    Ein Lehrer zweifelt an Corona – und bekommt es mit der Schulaufsicht zu tun. Eine Elfjährige erzählt über die Angst, von den Nachbarn denunziert zu werden, vergleicht sich mit Anne Frank – und bekommt es mit der Staatsanwaltschaft zu tun.
    20.11.2020 00:22 Uhr
  • Fasbenders Woche: Jubeljournalismus 2.0
    Ein Präsident ohne Mandat – Biden verdankt seinen Sieg einem Virus | Islamistischer Partisanenkrieg in Europa: Macron und Kurz sprechen die Wahrheit aus | Umweltschützer stecken Niederlage ein – der deutsch-dänische Tunnel wird gebaut.
    9.11.2020 18:28 Uhr
  • Corona-Ausschuss: "Imperativ der Aufmerksamkeit" – Teil 3
    Die neunte Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss behandelte die Rolle der Medien in der Corona-Krise. Neben einem Blick auf die Situation in Schweden und die Berichterstattung darüber ging es um grundlegende Fragen zur Organisation der Medien in Deutschland.
    30.10.2020 18:18 Uhr
  • Nächstes Zensuropfer in den USA: Der Investigativjournalist Glenn Greenwald verlässt The Intercept
    Der bekannte Investigativjournalist Glenn Greenwald hat erklärt, dass er wegen zunehmender "Tendenzen von Repression und Zensur" das von ihm mitgegründete Investigativ-Portal "The Intercept" verlassen wird. Anlass ist die Zensierung seines kritischen Artikels über Joe Biden.
    30.10.2020 13:28 Uhr
  • Corona-Ausschuss: "Imperativ der Aufmerksamkeit" – Teil 2
    Die neunte Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss behandelte die Rolle der Medien in der Corona-Krise. Neben einem Blick auf die Situation in Schweden und die Berichterstattung darüber ging es um grundlegende Fragen zur Organisation der Medien in Deutschland.
    24.10.2020 11:04 Uhr
  • Bock zum Gärtner – Bidens Ex-Beraterin wird Zensorin bei Facebook und sperrt Enthüllungsstory
    Es hätte der Scoop des Jahres sein müssen – doch stattdessen wurden Joe Bidens mögliche Verstrickungen in dubiose Geschäfte seines Sohnes in der Ukraine medial unter dem Deckel gehalten. Welche Interessenkonflikte sich dahinter verbergen – ein Kommentar von Ivan Rodionov.
    22.10.2020 22:55 Uhr
  • Corona-Ausschuss: "Imperativ der Aufmerksamkeit" – Teil 1
    Die neunte Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss behandelte die Rolle der Medien in der Corona-Krise. Neben einem Blick auf die Situation in Schweden und die Berichterstattung darüber ging es um grundlegende Fragen zur Organisation der Medien in Deutschland.
    17.10.2020 20:18 Uhr
  • Abgedreht: Merkel, Scholz, Maas, Nawalny
    Mit dieser Regierung ist kein Staat zu machen und von ARD-aktuell kein Journalismus zu erwarten. Der Fall um die mutmaßliche Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexei Nawalny ist ein Beleg dafür – beileibe nicht der einzige.
    16.10.2020 13:10 Uhr
  • Corona-Ausschuss: "Man braucht viele dumme Leute, damit das klappt" – Teil 2
    Bei der achten Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss ging es um die Situation und deren Hintergründe in den USA und weiteren Ländern. Medienberichte aus den USA und Italien waren mit ausschlaggebend für die in Deutschland verordneten Corona-Maßnahmen.
    9.10.2020 21:01 Uhr
  • Reichstags-Würstchen mit ARD-Senf
    Zu Risiken und Nebenwirkungen der deutschen Außenpolitik gibt’s keine Packungsbeilage. Im Wettbewerb um den übelsten Fall von Heuchelei hat Berlin mal wieder den Europa-Pokal gewonnen: EU-Sanktionen gegen Belarus durchgesetzt, ebensolche gegen die Türkei abgeblockt.
    8.10.2020 12:36 Uhr
  • Corona-Ausschuss: "Man braucht viele dumme Leute, damit das klappt" – Teil 1
    Bei der achten Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss ging es um die Situation und deren Hintergründe in den USA und weiteren Ländern. Medienberichte aus den USA und Italien waren mit ausschlaggebend für die in Deutschland verordneten Corona-Maßnahmen.
    4.10.2020 18:11 Uhr
  • Corona-Ausschuss: Zwischenbericht – SARS-CoV-2 und die Lockdown-Folgen
    Die Juristen der Stiftung Corona-Ausschuss haben nach dreizehn Anhörungen einen ersten Zwischenbericht vorgelegt. Demnach wurde das von SARS-CoV-2 ausgehende Gesundheitsrisiko stark überschätzt, die Risiken und Schäden durch die Maßnahmen jedoch nicht hinreichend berücksichtigt.
    1.10.2020 11:58 Uhr
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen