icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russland: Mann eröffnet Feuer im Gerichtsgebäude – ein Toter, eine Verletzte

Russland: Mann eröffnet Feuer im Gerichtsgebäude – ein Toter, eine Verletzte
Gerichtsgebäude in Nowokusnezk: Hier ereignete sich der Vorfall
Ein 45-jähriger bewaffneter Mann hat in einem Gerichtsgebäude der russischen Stadt Nowokusnezk am Donnerstagmorgen das Feuer eröffnet. Ein Gerichtsvollzieher wurde getötet, eine weitere Frau schwer verletzt.

Der Angriff fand am Donnerstag gegen 9:20 Uhr Ortszeit statt. Der Schütze wurde am Tatort festgenommen. Er war mit einem Gewehr bewaffnet. Bei dem getöteten Mann handelt es sich um einen Gerichtsvollzieher. Er erlitt bei dem Angriff eine Schusswunde am Bauch und starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Eine Frau, die als Zeugin zum Gericht gekommen war, wurde verletzt. Sie wurde operiert.

Es liegen widersprüchliche Informationen zur Identität des Täters vor. Wie einige Medien berichten, soll er mit einem Gerichtsurteil nicht zufrieden gewesen sein.

Die Staatsanwaltschaft der Region Kemerowo hat eine Untersuchung des Mordversuchs eingeleitet.

Mehr zum ThemaTödliche Schüsse an Moskaus Geheimdienst-Zentrale: Täter soll 39-jähriger Russe sein

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen