icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Hat der Kapitalismus versagt? Wachsende Sowjet-Nostalgie in Russland (Video)

Hat der Kapitalismus versagt? Wachsende Sowjet-Nostalgie in Russland (Video)
Hat der Kapitalismus versagt? Wachsende Sowjet-Nostalgie in Russland (Symbolbild)
Die UdSSR ist am 25. Dezember 1991 zerfallen. Heute, fast 30 Jahre später, scheint die Sowjet-Nostalgie in Russland wieder zu wachsen. Warum sehnen sich immer mehr Russen die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken zurück? RT Deutsch geht dem Phänomen auf den Grund.

Die Sowjetunion hat in 70 Jahren ihrer Existenz wichtige Spuren in der Gesellschaft hinterlassen. Es ist aber noch immer schwierig, die Rolle der UdSSR klar einzuordnen. Warum wünschen sich dann immer mehr Menschen die UdSSR zurück und wie spiegelt sich das in der heutigen Kultur und Gesellschaft wider?

Diese Fragen bespricht RT Deutsch mit dem Berater der Kommunistischen Partei Russlands Wjatscheslaw Tetjokin, der Historikerin Wera Dubina und der Soziologin Karina Pipija.

Mehr zum Thema70 Jahre Volksrepublik China: 70 Jahre Erfolge und Fortschritt

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen