icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russland und China beenden gemeinsame Anti-Terror-Übungen in Westsibirien

Russland und China beenden gemeinsame Anti-Terror-Übungen in Westsibirien
Spezialkräfte der Russischen Föderation und der Volksrepublik China haben in Westsibirien gemeinsame Übungen im Anti-Terror-Kampf durchgeführt. Neben praktischen Übungen wurden die Sicherheitskräfte auch in der taktischen medizinischen Versorgung trainiert.

Die russische Nationalgarde und die chinesische Polizei haben ihre gemeinsamen Anti-Terror-Übungen in der Region Nowosibirsk in Westsibirien abgeschlossen. Das berichtete die Pressestelle der russischen Nationalgarde am Freitag. Der Chef der russischen Nationalgarde Wiktor Solotow erklärte bei der Abschlusszeremonie der Übung:

Symbolbild

Die gemeinsame Anti-Terror-Übung von Spezialeinheiten der russischen Nationalgarde und der Bewaffneten Volkspolizei Chinas ist eines von vielen Elementen im komplexen System der Ausbildung von Strafverfolgungsbehörden, die als Ganzes die Sicherheit der Bürger in unseren Ländern gewährleisten.

Die heutigen globalen Herausforderungen und Bedrohungen – einschließlich des internationalen Terrorismus, der grenzüberschreitenden organisierten Kriminalität, des Drogenhandels, des Menschenhandels und der illegalen Migration – stellen eine ernsthafte Gefahr für die Weltgemeinschaft dar. Der Staat muss auf solche gefährlichen Erscheinungen angemessen reagieren können, indem er die Arbeit seiner Spezialeinheiten verbessert und die internationale Zusammenarbeit in den Bereichen Strafverfolgung und Militär weiterentwickelt.

Während der Übungen führten die russischen und chinesischen Spezialeinheiten situationsbezogene Schießübungen durch und zeigten ihre Fähigkeiten bei der Erstürmung von Gebäuden, beginnend mit der Landung von Hubschraubern auf dem Dach. Die gemeinsam operierenden Einsatzgruppen verfeinerten ihre Fähigkeiten zum Zusammenwirken in praktischen Übungen, in der taktischen medizinischen Versorgung, in der technischen Ausbildung und im Einsatz von Kletterausrüstungen.

Mehr zum Thema - Multinationale Militärübung "Zentr-2019" – Eliminierung von Feinden in Russland und Tadschikistan

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen